aktuelle Termine

12.07.2020, 11:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Es grünt so grün – nordwärts - Hamburger Grüner Ring Teil 1
14.07.2020, 19:00 Uhr:
abgesagt: Radlertreff Pinneberg
18.07.2020, 11:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Zum Drachenfest nach Henstedt-Ulzburg
19.07.2020, 11:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Führung auf der Cap San Diego
23.07.2020, 17:30 Uhr:
Radtour: abgesagt: Bier – Musik – Kulinarisches beim Ducksteinfestival
26.07.2020, 10:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Wo der Matjes herkommt
31.07.2020, 19:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Wasserlichtorgel
02.08.2020, 11:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Es grünt so grün – südwärts - Hamburger Grüner Ring Teil 2
06.08.2020, 11:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Von Pinneberg zum Elberadweg nach Wedel
09.08.2020, 10:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Töpfermarkt Kellinghusen
11.08.2020, 19:00 Uhr:
abgesagt: Radlertreff Pinneberg
16.08.2020, 11:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Hol över

aktueller Pressespiegel

Downloads

Nav Ansichtssuche

Navigation

Obstgarten HaseldorfLecker Äpfel? Gerne! Schönes Radelwetter? Definitiv! Lust auf einen Ausflug? Ja! Was liegt da näher, als die Radtour zum Obstgarten Haseldorf mitzumachen? 10 weitere Teilnehmer dachten ähnlich. Und so machte sich eine nette kleine Gruppe auf den Weg.

Der Hinweg (Etz, Tävsmoor, Haselau) führte uns über Strecken, von denen ich behaupten würde, sie teilweise noch nie gefahren zu sein … (auch wenn ich schon zweimal dabei war). Tourleiter Claus berichtete mir, dass für diese Tour tatsächlich mehrere Varianten existieren.

Die Bank im Obstgarten lud zum Picknick und die Bäume zum Pflücken ein. Auch wenn letztere bis in "Arm ausgestreckt"-Höhe weitestgehend schon geplündert waren, ist es allen noch gelungen, ein Beutelchen zu füllen. Wir genossen noch eine Weile die angenehme Atmosphäre und nachdem dann alles gut verstaut worden war, ging es weiter.

Beim letzten kurzen Zwischenstopp im Klövensteen lockte das Angebot eines teilnehmenden Liegeradfahrers zur Probefahrt. Ja, das will geübt sein! Schnell kann man auf den allerersten Metern das Gleichgewicht verlieren (die Blessuren werden verheilen). Zum Glück haben aber alle Beteiligten ihren Humor behalten.

So verliefen auch die letzten Kilometer in bester Laune, und die Vitaminversorgung der nächsten Tage/Wochen ist gesichert!