aktuelle Termine

03.10.2020, 11:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Der Gesundheit zuliebe: Radeln und Obst - Zum Streuobstwiesenfest nach Elmshorn
04.10.2020, 11:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Obstgarten Haseldorf
10.10.2020, 10:00 Uhr:
Fahrradcodierung
11.10.2020, 11:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Fernweh
13.10.2020, 19:00 Uhr:
abgesagt: Radlertreff Pinneberg
14.10.2020, 10:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Indian Summer-Feeling in Rissen?
18.10.2020, 11:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Zur Elbphilharmonie
24.10.2020, 10:00 Uhr:
Fahrradcodierung
24.10.2020, 15:00 Uhr:
Kleine Radreparaturen selbst gemacht (Anfänger)
25.10.2020, 11:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Sonntags im Hamburger Hafen ...
01.11.2020, 11:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Jungfernstieg
07.11.2020, 15:00 Uhr:
Kleine Radreparaturen selbst gemacht (Fortgeschrittene)

aktueller Pressespiegel

Downloads

Nav Ansichtssuche

Navigation

FahrradcodierungNach fast 5-monatiger Unterbrechung hat der ADFC Pinneberg wieder Fahrradcodierungen durchgeführt. Dankenswerter Weise wurde uns von B.O.C. in der Flensburger Straße dafür der benötigte Platz zur Verfügung gestellt. Direkt neben dem Eingang zum Geschäft konnten wir am vergangenen Samstag unsere Pavillons aufstellen und unter Einhaltung aller erforderlichen Hygienemaßnahmen Fahrräder einer Prägecodierung unterziehen.

Schon vor dem offiziellen Beginn hatte sich eine kleine Gruppe von Wartenden eingefunden, und so ging es dann auch bis zum Abschluss der Aktion weiter. Insgesamt wurden mehr als 60 Räder codiert. Ein Beweis dafür, dass die Eigentümer auch diese Vorsichtsmaßnahme nutzen wollten, um möglichen Langfingern das Leben schwer zu machen. Ist doch die Fahrradcodierung ein Mittel der Abschreckung möglicher Diebe, und auf jeden Fall eine Möglichkeit gestohlene und wiederaufgefundene Räder ihren Eigentümern erneut zukommen zulassen.

Etliche der codierten Räder waren neueren Datums. Die Corona-Pandemie hat viele Bürgerinnen und Bürger veranlasst, sich mehr mit dem Fahrrad fortzubewegen. Eine junge Frau kam mit ihrem soeben bei B.O.C. neu erworbenen Zweirad direkt zu uns, um es gleich codieren zu lassen.

Wir hatten mit 5 Personen alle Hände voll zu tun, um mögliche Wartezeiten so gering wie möglich zu halten. Trotzdem nutzten wir die Zeit, um uns untereinander auszutauschen. Wegen Corona war dieses in den letzten Monaten kaum möglich. Leider wurden alle für diese Jahr geplanten Radtouren abgesagt, und auch auf die so sehr beliebten monatlichen Radlertreffs muss bis mindestens Oktober verzichtet werden.