aktuelle Termine

03.10.2018, 11:00 Uhr:
Radtour: Der Gesundheit zuliebe: Radeln und Obst - Zum Streuobstwiesenfest nach Elmshorn
07.10.2018, 11:00 Uhr:
Radtour: Zur Elbphilharmonie
09.10.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff
14.10.2018, 11:00 Uhr:
Radtour: Fernweh
28.10.2018, 11:00 Uhr:
Radtour: Jungfernstieg
03.11.2018, 15:00 Uhr:
Kleine Radreparaturen selbst gemacht
13.11.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff
11.12.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff

aktueller Pressespiegel

Downloads

Nav Ansichtssuche

Navigation

Die aktuellen Termine unserer Radtouren finden Sie in unserem Kalender. Das komplette aktuelle Tourenprogramm können Sie im Downloadbereich (rechte Spalte) herunterladen. Im Downloadbereich finden Sie auch für einige ADFC-Touren GPS-Tracks, die Sie in Ihr GPS-Gerät importieren können.

 

Tag des Geotops in der Liether KalkgrubeEigentlich war ich ja der Ansicht, die Radwege in unserem  Kreis Pinneberg schon ganz gut zu kennen. Die ausgewählte Streckenführung zur Liether Kalkgrube bot aber doch viele neue zusätzliche Eindrücke – so war ich noch nie gefahren! Die Tour, bei strahlendem Sonnenschein, auf überwigend sehr gut gepflasterten Feldwegen über Prisdorf Richtung Tornesch durch das Esinger Moor war wunderbar vorbereitet.

Apfelverkostung in HaseldorfUnsere Fahrt zum Obstgarten in Haseldorf beginnt wie fast alle Touren des ADFC Pinneberg an der Drostei. Für mich ist es das zweite Mal, dass ich an einem geführten Fahrradausflug des ADFC teilnehme. Die 15 Teilnehmer begeben sich unter der Führung von Ulf Brüggmann auf ruhigen Wegen entlang der Mühlenau Richtung Quellental und durch das Rosenfeld nach Appen.

Das prämierte RadAm vergangenen Samstag sind rund 150 Radfahrer aus dem gesamten Kreis Pinneberg zum Haseldorfer Hafen gefahren. Startpunkte waren Elmshorn, Pinneberg, Waldenau, Tornesch, Uetersen, Halstenbek und Wedel. In Pinneberg ließ es die Bürgermeisterin Urte Steinberg es sich nicht nehmen, die fünfzehn Radfahrer, die trotz starken Regens sich am Bahnhof eingefunden hatten, zu verabschieden.

6-Ampel-TourVom Hamburger Rathaus zum Pinneberger Rathaus über nur 6 Ampelkreuzungen? Dass dies möglich ist, bewiesen zahlreiche Pinneberger Teilnehmer der letzten Fahrradsternfahrt, als sie sich auf den Weg nach Hause machten.

Entlang des Alsterwanderweges, über die Michelwiese ging es auf dem hohen Elbufer zum Fischmarkt. Beim Museumshafen Övelgönne final den Rodelberg hoch  und  übers nördliche Elbtunnelportal rollten die Radler durch die Elbvororte dem Jenischpark entgegen.

Während der ADFC-Radtour am vergangenen Sonntag von Pinneberg nach Lutzhorn passierte mir das, wovor sich alle Fahrradfahrer fürchten: Nach Passieren einer Schotterstrecke verlor mein Hinterreifen Luft! Mehrmaliges Aufpumpen reichte für einige km Weiterfahrt, doch dann nutzte auch das nichts mehr.