Heute:11:00 Uhr: Radtour: Marschidylle
Morgen:10:00 Uhr: Radtour: Fahrrad-Tag

Radler auf der Fahrbahn?Das Radfahren auf der Fahrbahn ist für uns eines der zentralen Themen. Zur Information aller Verkehrsteilnehmer haben wir einen Infoflyer entwickelt und drucken lassen. Dieser Flyer wird auf unseren zahlreichen Infoständen in Pinneberg in den kommenden Wochen verteilt werden. Er kann auch hier herunter geladen werden.

Unser Hauptanliegen ist es, die Verkehrsteilnehmer über die Änderungen in der Straßenverkehrsordnung seit 1997 aufmerksam zu machen. In Pinneberg gibt es inzwischen nur noch sehr wenige benutzungspflichtige Radwege. In aller Regel fahren die Radler auf der Fahrbahn, das ist sicherer (auch wenn manchem das subjektive Sicherheitsempfinden etwas anderes vorgaukelt).

Gerne weisen wir hier auch auf den Flyer der Stadt Pinneberg zum Thema Radfahren in Pinneberg hin, der ebenfalls druckfrisch vorliegt.

Mehr zum Thema:

  • Informationen
    12. Mai. 2013

    ADFC Pinneberg jetzt auch im Kreis aktiv

    Nach den guten Erfahrungen und ersten sich abzeichnenden Erfolgen im Stadtgebiet ist der ADFC Pinneberg nun auch auf Kreisebene aktiv. Die Stadt Pinneberg hat die Radwegebenutzungspflicht weitestgehend aufgehoben. Nur noch entlang weniger Hauteinfallstraßen sind die Radwege benutzungspflichtig. Auf fast allen Nebenstraßen fahren die Radler auf der Fahrbahn besser und vor allem sicherer. Entscheidend ist der 'blaue Lolli'. Mit Lolli ist der Weg benutzungspflichtig. Ohne Lolli kann der Radfahrer entscheiden, wo er fährt. Ich fahre am liebsten auf der Fahrbahn (=Straße), denn es ist angenehmer, vor allem aber sicherer, weil ich im Sichtfeld der Autofahrer fahre.